OHERRN-TALER

Die Regenstaufer lieben die Sage vom Oherrn, besonders dieses Bild: Mit Zipfelmütze liegt die als Oherr verkleidete Sau im Bett und schläft. Seit 2017 ziert dieses Motiv die Regenstaufer Oherrn-Taler im Wert von fünf, zehn und 25 Euro. Der 25er Taler in Gold, der 10er in Silber und der 5er in Bronze sind in der Marktgemeinde im Umlauf. Geschäfte, die die Währung annehmen, machen mit einem Oherrn-Taler-Aufkleber an der Ladentür darauf aufmerksam. Übrigens lohnt es sich auch, etwa Bauherren oder Hausbesitzer mit Oherrn-Talern Glück zu wünschen, denn im Werbering Regenstauf engagieren sich auch Handwerker und Baugeschäfte. Den fein gestalteten Taler kann man bei der Raiffeisenbank Regenstauf und bei Skribo Silberhorn kaufen. Er steckt in einem kleinen Tütchen, das wiederum in einer Art Ziehharmonika-Heftchen klebt. Dort ist der Text der Oherrn-Sage von Franz Xaver von Schönwerth abgedruckt, um auch Nicht-Eingeweihten die Geschichte vom Oherrn nahezubringen und damit für Regenstauf zu werben. 

Der Oherrn-Taler bringt Kunden in die Geschäfte. Kundinnen und Kunden können ihn ebenso wie Gutscheine bei jedem Werbering-Mitglied einlösen. Bei Schatzmeisterin Monika Merl können die Mitglieder Taler und Gutscheine schließlich wieder in Euro umtauschen.

WERBERING REGENSTAUF

Johannes Schäffer
Hauptstraße 27
93128 Regenstauf

  • Facebook - Weiß, Kreis,

© 2019 Werbering Regenstauf • Datenschutz • Impressum